Kinderskischule
Kinderpark & Kid´s World

Für Kinder von 4 bis 12 Jahre. Skifahren kinderleicht und mit viel Spaß und Abenteuer erlernen. Nach der speziell für Kinder und Jugendliche entwickelten Skitechnik, mit modernsten Hilfsmitteln und idealen Geländeformen: Seile, Reifen, Fun-Noodles, Shorties ...

Warum zu uns?

Im eigenen, mit vielen lustigen Spielen ausgestatten KINDERPARK lernen Ihre Kleinen schnell und mit viel Spaß das Skifahren. Durch die Ganztagesbetreuung der Kinder bietet sich den Eltern die Möglichkeit, selbst viel Zeit fürs Skifahren zu haben.

Für eine optimale Tagesbetreuung sorgen unser lustiges Kurs- und Unterhaltungsprogramm sowie unsere speziell ausgebildeten Skilehrer/innen. Die Kinder werden mit unserem Kindertaxi in die "Kid´s World" gebracht, wo sie in unserem eigenen Restaurant in Ruhe essen, spielen und für den Nachmittagsunterricht wieder Kräfte sammeln können.

Unser Kinderpark ist perfekt ausgestattet, um den Kindern das Skifahren mit viel Spiel und Spaß beizubringen. Eine Besonderheit dabei ist der "Zauberteppich" - einfach mit den Skiern draufstellen und schon fährt man den Übungshang hinauf!
 

  • 3 Zauberteppiche, Übungsgelände mit vielen Spielgeräten und Wellenbahn
  • Skischulhütte mit Kinder-WC, Skidepot - für Skischulteilnehmer kostenlos
  • Großes Spielzelt - Spiel & Spaß bei jedem Wetter, Spielgelände mit Luft-Iglu, Spielwurm, usw.

Unsere Kinderwelt (über 300 m²) in der Bergstation 2. Hier werden Ihre Kinder während der Mittagspause und Skikurs-Pausen bestens umsorgt.
 

  • Eigenes Kinderrestaurant
  • Verschiedene Spielbereiche
  • Kinder-Kino
  • Kinder-WC und vieles mehr!

Absoluter Höhepunkt der Woche ist am Donnerstag unser Kinderskirennen mit anschließender Preisverteilung, wo jedes Kind eine Urkunde und eine Medaille erhält. Für die Gruppensieger gibt es zusätzlich noch einen Pokal. 

Aus organisatorischen Gründen können nur noch Kinder am Rennen teilnehmen, die auch bis Donnerstag Skikurs haben. Die Preisverteilung wird aufgrund der Situation am selben Tag von jedem Skilehrer selbst abgewickelt. Zeiten für Start und Siegerehrung werden am Tag vorher bekannt gegeben. 

Kinder-Schnupperkurs
 

Kinder lieben den Schnee! Im Schnupperkurs lernen die Skizwerge spielerisch das weiße Element kennen und wagen die ersten Meter auf der Piste.

  • Nur für Anfänger am Sonntag und Montag
  • 4 Stunden pro Tag OHNE Mittagessen
SchnupperkursKinder von 4 bis 5 Jahre
1 Tag€ 67,-
Gruppenkurs (min. 5 Teilnehmer)
4 Stunden
pro Tag

1 Tag

2 Tage

3 Tage

4 Tage

5 Tage

6 Tage

OHNE Mittagessen /
Tagesbetreuung

€ 72,-

€ 135,-

€ 185,-

€ 215,-

€ 235,-

€ 247,-

MIT Mittagessen /
Tagesbetreuung

€ 86,-

€ 163,-

€ 227,-

€ 271,-

€ 305,-

€ 331,-

* Änderungen aufgrund der speziellen Situation vorbehalten

Eine Kursverlängerung ist möglich, jedoch nur direkt im Anschluss (aufeinanderfolgenden Tagen). Wir verrechnen nur den Differenzbetrag! Ab 3 Tagen gibt es keine Ermäßigung mehr. Für fortgeschrittene Kinder ist eine einmalige Kursverlängerung zum Differenzbetrag möglich. Die gebuchten Kurstage sind immer aufeinanderfolgend! Man kann keinen Tag dazwischen auslassen.

Nach dem Erlernen des Pflugbogens geht der Spaß erst richtig los. Dann nämlich gehts zum Übungslift und nach einer Woche Skikurs fahren die Kinder bereits über leichtes Gelände im Pflugbogen ab. Für Fortgeschrittene gibt es spezielle Aufbaukurse vom Pflugbogen bis hin zum Parallelschwung (Wedeln, Buckelpiste, Tiefschnee, Renntraining).
 

Gruppeneinteilung
GRÜN
Gewöhnen an die Skiausrüstung

Gewöhnen an die Ausrüstung und an den eingeschränkten Bewegungsumfang mit der Skiausrüstung. Gehen, Gleiten und Aufsteigen in sanft gegliedertem Gelände.
 

Gleit- und Schüssübungen

Gleichgewichthalten im Gleiten
 

Pflug

Gleiten mit Skiern in Pflugstellung - Bremsen und Anhalten können

BLAU
Pflugdrehen

Abfahrten mit Richtungsänderungen
 

Alpines Fahrverhalten - Kanten

Fahren auf den bergseitigen Kanten
 

Alpines Fahrverhalten - Rutschen

Kantengriff lösen – parallel geführte Skier im Rutschen steuern
 

Pflugsteuern

Richtungsänderungen mit Steuern auf den bergseitigen Kanten

ROT
Paralleles Skisteuern lang – Stockeinsatz – kurz

Gleichzeitiges Umkanten, Drehen und Steuern der Skier sind die Basis für das parallele Skisteuern in langen Radien.
 

Stockeinsatz

Stockeinsatz als Hilfe für Gleichgewicht, Entlasten, Drehen und Rhythmus
 

Paralleles Skisteuern – lange Radien mit Stockeinsatz

Gleichzeitiges Umkanten, Drehen und Steuern der Skier, mit Verwendung des Stockeinsatzes
 

Paralleles Skisteuern – kurze Radien

Rhythmisches Aneinanderreihen von Richtungsänderungen in parallelen kurzen Radien
 

Paralleles Skisteuern dynamisch – lange Radien

Dynamischer Richtungswechsel aus dem Steuerdruck; situationsgerechte Skiführung; sportliches, vorausschauendes, angepasstes Skifahren in mittellangen und lange Radien.
 

Paralleles Skisteuern dynamisch – kurze Radien

Dynamisches paralleles Skisteuern in kurzen Radien in situationsgerechter Skiführung

SCHWARZ
Carven und Rennlauf carven – lange Radien

Vorbereitung auf den Riesenslalom; sportlich sicheres Skifahren bei hohen Geschwindigkeiten auf harten Pisten, geschnittene Kurven in langen Radien
 

Carven – kurze Radien

Geschnittene Richtungsänderungen in kurzen Radien mit Slalomcarvern
 

Steilhänge

Sicheres Befahren von steilem Gelände
 

Buckel

Kontrolliertes Befahren der Buckel durch beugendes und streckendes Drehen – Bemühen um ständigen Schneekontakt
 

Tiefschnee

Rhythmisches, genussvolles Skifahren im Tiefschnee
 

Demo & Formation

Skifahren in Formation; synchrone Richtungsänderungen und Bewegungen, auch zu Musik
 

Freeriden

Lange Schwünge auf weiten ungegliederten Hängen - steigernd in steilere Hänge mit kürzeren Radien (Tempo)

Doppeltes Skischulangebot

Es gibt jeweils 2 Beginn-, Mittags- und Schlusszeiten in stark frequentierten Ferienzeiten, um große Ansammlungen zu vermeiden.

Weihnachtsferien: 20.12.2020 – 08.01.2021    
Semesterferien: 14.02.2021 – 26.02.2021
Osterferien: 28.03.2021 – 09.04.2021

UNTERRICHTSZEITEN


Fortgeschrittene (blau, rot, schwarz) 
MIT ESSEN: betreut von 9:30 - 15:00 Uhr
OHNE ESSEN: 10:00 - 11:45 Uhr und 13:15 - 15:15 Uhr

Anfänger (grün)
MIT ESSEN: betreut von 10:15 - 15:00 Uhr
OHNE Essen: 10:15 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr

nummerierte Sammelstellen im Kinderpark

Für jede Kindergruppe im Kinderpark gibt es seit heuer nummerierte Sammelstellen, damit eine bessere Orientierung möglich ist. Durch unsere neue Sammelplatz-Übersicht-Tafel am Eingang links vom Kinderpark finden unsere Gäste in Windeseile ihren Gruppentreffpunkt.

Damit sollte das Suchen der Gruppen minimiert werden. Die Tafel gibt folgende Informationen: Name des Skilehrers, Trikotfarbe der Gruppe und Sammelplatznummer.

RESERVIERUNG
Wir empfehlen in den Hauptferien eine Vorreservierung

 
Tagesablauf MIT Tagesbetreuung
 

Tag 1: 9.30 Uhr Am 1. Tag bringen Eltern die Kinder selbst pünktlich (!) um 9.30 Uhr zum "Kinderpark" (Ausgang Bergstation links)
9.30 Uhr Sonntag und Montag: Einteilung der Gruppen
10.00 - 11.45 Uhr Abwechslungsreicher Skikurs
11.45 - 13.15 Uhr Gemeinsames Mittagessen in der "Kid´s World". Erholung, Spiel & Spaß
13.15 - 15.15 Uhr Skikurs
15.25 Uhr Gemeinsame Talfahrt. ACHTUNG! Eltern die ihre Kinder bereits vor der Talfahrt im "Kinderpark" (Bergstation links) abholen, müssen dies unbedingt dem/der Skilehrer/in mitteilen!
15.45 - 16.00 Uhr Während dieser Zeit können die Kinder beim Skischul-Hauptbüro (Parkplatz Talstation) abgeholt werden


Tagesablauf OHNE Tagesbetreuung
 

9.30 Uhr Sonntag und Montag:Einteilung der Gruppen
9.45 - 9.55 Uhr Treffpunkt im "Kinderpark" (Ausgang Bergstation links). Die Kinder müssen eine gültige Skischulkarte bei sich haben sowie komplette Skiausrüstung, Skibekleidung der Witterung entsprechend, gültige Skischulkarte, gültiger Skipass (alle Kinder ab 6 Jahren brauchen einen Skipass)
10.00 - 11.45 Uhr Abwechslungsreicher Skikurs
11.45 - 13.15 Uhr Mittagspause, Eltern holen ihre Kinder zum Essen ab
13.15 - 15.15 Uhr Skikurs
15.15 Uhr Eltern holen ihre Kinder wieder beim "Kinderpark" ab

Der Jugenskikurs für Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren wird nur in den Hauptferienzeiten angeboten.
 

  • Mindestanforderung: sicheres "ROTES "Fahrkönnen
  • Mindestteilnehmeranzahl: 5 Personen
  • Maximal: 8 Personen
 
Programmangebot

 

  • Einführung Stangentraining
  • Einführung Funpark
  • Einführung Geländefahren (Lawinenpiepssuche, Lawinenkunde, Schneeprofil usw.)
  • Grundlagen Funcarven (je nach Absprache)
4 Stunden
pro Tag

1 Tag

2 Tage

3 Tage

10.00 - 12.00 UHR &
13.15 - 15.15 Uhr

€ 92,-

€ 155,-

€ 195,-

Verlängerung pro Tag und Person nach Absprache

€ 35,-

* Änderungen aufgrund der speziellen Situation vorbehalten

Online buchen

5% Rabatt auf Gruppenkurse

* bei Buchung min. 3 Tage vor Kursbeginn

Buchen

Kinderskischule Optimal
Kindertaxi
Kinderland
Skiunterricht, der Spaß macht
Zauberteppich und toller Anfängerhügel
Skischule mit Mittagsbetreuung
Unterricht in kleinen Gruppen
Kinderland
Kinderunterricht mit der Skischule Optimal
Skifahren spielend leicht erlernt
Gruppenunterricht Kinderskischule
Überdachter Zauberteppich
Kinderskirennen
Kinderskischule
Kinderland
Preisverteilung Abschlussrennen
Skikurs mit Mittagsbetreuung
Kinderland
Kinderraum fürs gemeinsame Mittagsessen
Mittagessen
Maskottchen der Skischule Optimal
Spielerisch skifahren lernen
Zauberteppich
Kinderpark
Kinderpark
Gruppenunterricht Kinder
Zauberteppich
Kinderpark
Maskottchen
Siegerehrung
Siegerehrung

Unsere FAQ´s

Müssen die Kinder einen Helm tragen?

Das Risiko, dass sich ein Kind bei einem kleinen Sturz verletzt ist gering. Jedoch beim Umgang mit Liften, bei einem Zusammenstoß oder wenn das Kind nach einem Sturz am Boden liegt ist der Kopf am stärksten gefährdet. Aus diesem Grund empfehlen wir ab Gruppe 2 das Tragen eines Helms.

Ab welchem Alter können die Kinder in die Skischule?

Ab 4 Jahren können die Kinder die Grundlagen des Skifahrens erlernen.

Benötigen die Kinder Skistöcke?

Anfänger (Gruppe 1) benötigen noch keine Skistöcke. Ab Gruppe 2 geben Sie den Kindern die Skistöcke bitte mit.

Benötigen die Kinder einen Skipass?

Kinder ab 6 Jahre benötigen einen Skipass.

Bekleidung und Sonnenschutz

Witterungsgerechte Bekleidung sowie Sonnenbrille (Skibrille) und Sonnencreme sollten die Kinder immer dabei haben. Hochgeschnittene Hosen mit separater Jacke sind für kleinere Kinder ideal. So kann bei warmer Witterung und für Spiele die Jacke kurz ausgezogen werden oder die Kleidung darunter individuell angepasst werden.

Wochenplan
Skikurse

  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
  • Kursbeginn Anfänger Ski Alpin und Snowboard
  • Kinderskirennen mit anschließender Preisverteilung
  • Nur Privatunterricht
  • Für Fortgeschrittene ist ein Kurseinstieg auch am Dienstag möglich!